Urnen zur Tierbstattung Mainz

Tierbestattung Mainz


Dieser Artikel wurde verfasst von der Firma > Anubis Tierbestattungen Mainz

Wenn ein Haustier gestorben ist, trauert der Mensch. Ähnlich wie beim Fortgang eines geliebten Menschen wünscht sich der Trauernde Beistand und Beratung. Sehr oft kommt der Tod bei einem Tier sehr plötzlich. Gerade dann ist für den Tierhalter schnelle Hilfe gefragt.

Anubis Tierbestattung Mainz; Tierkrematorium, bringen und holen des toten Tieres
Tierbestatter gibt es in ganz Deutschland – natürlich auch in Mainz und Rhein-Nahe. Sie helfen bei allen Fragen zur Bestattung und sind professionelle Begleiter auf einem schwierigen letzten Weg. Wer Beratung zu den Themen Tiersarg oder Tierurne, Einäscherung und Tierfriedhof in Mainz sucht, ist bei einem Tierbestatter aus Mainz oder Rhein-Nahe an der richtigen Adresse. Denn seriöse Tierbestatter in Mainz und in Rhein-Nahe kennen sich mit den gesetzlichen Vorschriften wie mit der Praxis bestens aus.

Ein Tierbestatter muss eigentlich immer zur Stelle sein. Denn oft tritt der Tod ganz plötzlich ein. Dann ist eine schnelle Beratung gefragt. Und natürlich muss, wenn das Haustier gestorben ist, der sterbliche Rest überführt werden – zum Tierfriedhof und in das Tierkrematorium. Auch hierfür bieten Tierbestatter für Mainz und Rhein-Nahe einen schnellen Service an. Aber es geht nicht nur um Transporte und Formalitäten. Meist suchen die Tierhalter auch Trost und ein paar aufmunternde Worte in schweren Stunden. Die Art der Bestattung – ob auf einem Tierfriedhof in Mainz, an einem anderen Ort oder zu Hause – muss geklärt werden. Dafür stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Am häufigsten wird die Einäscherung gewählt. Bei der Einzel-Einäscherung kann der Tierhalter anwesend sein, um einen letzten Abschied zu nehmen.

Würdiger Raum
Selbstverständlich gelten auch für Tierhalter und Tierbestatter in Mainz und Rhein-Nahe zahlreiche gesetzliche Bestimmungen. So darf die Leiche eines Tieres nicht ohne Weiteres auf dem eigenen Grundstück begraben werden – und auf öffentlichen Grundstücken überhaupt nicht. Die vom Gesetz grundsätzlich vorgesehene Beseitigung toter Tiere in einer Tierkörperbeseitigungsanstalt kommt aber für die meisten Menschen, deren Haustier gestorben ist, nicht in Betracht. Um die Erinnerung an einen geliebten Freund aufrechtzuerhalten, wird in den meisten Fällen eine Einzel-Einäscherung gewählt. Diese Art der Bestattung erlaubt dem Menschen, würdevoll Abschied zu nehmen und einen angemessenen Raum für die Trauer zu gewinnen. Die Asche des geliebten Freundes kann in einer Urne vergraben werden. Aber auch die Mitnahme der Urne nach Hause ist möglich.

Gerade die Aufbewahrung einer Tierurne zu Hause erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Anstelle eines fernen Grabes auf einem Tierfriedhof in Mainz oder Rhein-Nahe tritt dann ein formschönes Gefäß, das beispielsweise auf dem Kamin platziert werden kann. Urnen gibt es in den vielfältigsten Ausführungen. Auch individuelle Anfertigungen sind möglich – beispielsweise mit einem Bild des geliebten Freundes. Auch Pfoten- oder Tatzenabdrücke werden gern gewählt. So behält man ein kleines Stück von einem Freund, auch wenn das Haustier gestorben ist. Übrigens gibt es auch für die Bestattung der Haustiere Vorsorgemöglichkeiten. Ein Tierbesitzer kann mit einem Vorsorgevertrag die Art der Tierbestattung bereits im Voraus bestimmen – mit Wirkung über den Tod des Tierhalters hinaus. So kann auch für den Fall des eigenen Ablebens eine würdevolle Einäscherung oder Bestattung auf einem Tierfriedhof für den kleinen Liebling sichergestellt werden.

Geschmakvolle Tierurnen beim Tierbestatter Mainz
Auf würdevolle Weise Abschied nehmen – dies ist der Wunsch vieler Menschen. Wer sich an einen Tierbestatter in Mainz wendet, wenn ein Haustier gestorben ist, geht sicher, dass sich die Erinnerung an einen geliebten kleinen Freund nicht auf die letzten schweren Stunden im Wartezimmer eines Tierarztes beschränkt. Eine kurze, aber geschmackvolle Andacht bei der Einzeleinäscherung spendet Trost. Wer besonders naturverbunden ist – und wer ist das als Tierliebhaber nicht? – entscheidet sich oft für eine Beisetzung der Tierurne in Form einer Baumbestattung. Auch diese Bestattungsart wird von Tierbestattern in Mainz und in Rhein-Nahe angeboten. Hier hat der hinterbliebene Tierhalter einen Ort in einem Wald, an dem er seinem verstorbenen Freund gedenken kann. Ein natürlicher Grabstein, der zeigt, dass alles Leben am Ende zurück zur Natur strebt und in dieser aufgeht.

Bestattungsarten
Die Bestattungsmöglichkeiten für Tiere gleichen grundsätzlich denen für Menschen. Am häufigsten sind Erdbestattungen (mit einem Tiersarg) und Feuerbestattungen (mit einer Urne). Bei der Feuerbestattung in einem Tierkrematorium in Mainz unterscheidet man zwischen der Sammelkremierung und Einzelkremierung. Bei der Sammelkremierung werden mehrere Tiere zusammen eingeäschert, diese erhalten dann auch keine einzelnen Grabstätten. Anders die Einzelkremierung: Hier erhält der Besitzer auch die Asche des verstorbenen Tieres. Diese kann in einer Urne beigesetzt werden. Auch die Mitnahme der Urne ist möglich. Daneben gibt es die Seebestattung und die Diamantbestattung. Bei der Diamantbestattung wird aus den verbliebenen Überresten des Tieres nach der Einäscherung ein Kristall hergestellt, der dem Andenken an das geliebte Haustier dient. Die Tierbestatter für Mainz und Rhein-Nahe geben über die verschiedenen Bestattungsarten gern Auskunft.
Was passiert mit meinem Tier nach dem Tod?
Kleinere Tiere wie Wellensittiche oder Meerschweinchen dürfen im eigenen Garten begraben werden. Bei größeren Tieren ist hierfür eine formlose Anfrage beim Veterinäramt erforderlich, um eine Genehmigung zu erhalten. Denn dann spielen sowohl der Gewässerschutz als auch die Frage, an welcher Krankheit das Tier gestorben ist, eine Rolle. Grundsätzlich ist vorgesehen, dass der tote Körper eines Tieres in einer Tierkörperbeseitigungsanstalt entsorgt wird. Aus den Tierkadavern werden Tiermehl und Industriefette hergestellt. Die Abgabe des toten Tierkörpers bei einer Tierkörperbeseitigungsanstalt ist kostenlos, für die Abholung wird eine Gebühr verlangt (etwa 20 Euro). Wer einen würdevollen Abschied von einem geliebten Freund wünscht, wendet sich am besten an einen Tierbestatter in Mainz oder Rhein-Nahe. Mit diesem kann beraten werden, ob und wie eine Tierbestattung auf einem Tierfriedhof in Mainz stattfinden oder ob nach einer Einäscherung die Urne mit nach Hause genommen werden soll.

Anubis Tierbestattungen Mainz-Rhein-Nahe

scanDOK Frankfurt
Als Familienbetrieb kümmern wir uns persönlich und individuell um Ihre Wünsche und die Bestattung Ihres Tieres. Daher ist für mich eine individuelle Beratung selbstverständlich. Wir können mit unseren umfangreichen Serviceleistungen viel tun, um den Abschied für Sie etwas zu erleichtern und das Andenken an Ihr Tier würdig zu erhalten.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Telefonischer Bereitschaftsdienst an 365 Tagen
  • Individuelle Beratung und Betreuung
  • Abholung oder Bringung Ihres verstorbenen Tieres möglich (auch am Abend/Wochenende/Feiertag)
  • Abholung bei Ihnen zu Hause oder bei Ihrem Tierarzt
  • Überführung ins Tierkrematorium (auf Wunsch auch Einzelüberführung und Sofortkremierung)
  • Einzeleinäscherung mit Rückführung der Asche
  • Möglichkeit bei der Einzeleinäscherung anwesend zu sein
  • Sammeleinäscherung ohne Rückführung der Asche (inkl. anonyme Beisetzung der Asche auf einem Tierfriedhof)
  • Offizielle Einäscherungsurkunde
  • Aufbewahrungung zu bestattender Tiere in unseren Räumen bis zum Bestattungstermin
  • Urnen, Tiersärge, Grabsteine, Accessoires
  • Sterbevorsorge
Wir sind immer für Sie erreichbar, wann immer Sie uns brauchen - 365 Tage im Jahr!

Anubis Tierbestattungen Mainz-Rhein-Nahe
Partner Ralph Groß
Hauptstr. 144
55120 Mainz

Telefon (0 61 31) 1 44 58 44
Fax (0 61 31) 1 44 58 45
Im Notfall erreichen Sie uns auch unter 0151-43224284!

Mail: mainz-rhein-nahe@anubis-tierbestattungen.de

Web: www.anubis-tierbestattungen.de/mainz-rhein-nahe/willkommen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Weitere Informationen zum Thema Tierbestattung in Mainz und erfahren Sie in einem Interview mit Ralph Groß, ANUBIS Partner Mainz-Rhein-Nahe auf www.mainzer-interview.de

 

Sie können für Anubis Tierbestattungen Mainz-Rhein-Nahe Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Bewertunge abgeben für anubis Rhein-Main-Nahe, Mainz

 nach oben
Tierbestattungen Mainz
Tierbestatter Mainz Tierbeisetzung in Mainz Erdbestattung für Tiere Bestattung auf Tierfriedhof Bestattung meines Tieres in Mainz Tierbeisetzung Tierbeerdigung Einäscherung Tiersarg Tierurne Haustier gestorben Tierarzt in Mainz
Tierklinik Tierfriedhof Tierkrematorium
Beerdigung meines Hundes Bestattung meiner Katze Gestorbenes Haustier bestatten Kleintiere
beim Branchenkompass Mainz suchen und finden